30 freiwillige Personen mit wenig Zeit für Fitnessstudie gesucht!

 

Der Fitnessclub bodyHOUSE Neustadt (Orla) möchte in einer Studie belegen, dass man auch mit wenig Zeit viel erreichen kann.

Mit einem einzigartigen Trainingskonzept:
Dafür suchen wir 30 Personen (25 bis 55 Jahre), die noch kein Mitglied in einem Fitnessstudio und untrainiert sind. Die Studie dauert 8 Wochen und kostet für die Teilnehmer lediglich eine Aufwandsentschädigung von 29 €.


Im Rahmen der Studie trainieren die Teilnehmer nur 2 x 35 Minuten pro Woche in einem speziellen Zirkelsystem und einer Vibrationsplatte zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Ziel der Studie ist es, einen Kraftzuwachs von bis zu 20 Prozent zu beweisen, um so viele gesundheitliche Probleme zu verbessern.

 

Sina Mühling, ausgebildete Trainerin und Präventscoach leitet die Studie und wertet die Daten nach 8 Wochen aus. Sie weiß aus langjähriger Erfahrung, dass 80 % der deutschen Bevölkerung an Rückenschmerzen leiden und/oder Gewichtsprobleme haben.

 

Trifft einer der folgenden Punkte auch auf Sie zu?

 

  • Einseitige Belastung im Beruf?
  • Zu langes Sitzen?
  • Wenig Zeit für gesundes Essen?
  • Wenig Zeit für Bewegung?
gallery/blue and green shape fitness influencer neon noir facebook post set(1)

Studioinhaber Ralf Mühling hat im Laufe der letzten Jahre eine Bewusstseinsveränderung bemerkt: Viele Menschen möchten gern etwas gegen Rückenschmerzen tun. Viele Menschen leiden unter Gewichtsproblemen. Andere stehen unter hohen familiären oder beruflichen Verpflichtungen, oder haben wenig Zeit für die eigene Gesundheitsförderung. Doch von Zeit zu Zeit möchte und sollte man einfach mit sich selbst sein.

 

Aufgrund dieser Fakten, haben wir ein Trainingssystem entwickelt, mit dem Teilnehmer mit nur 2 x 35 Minuten Training pro Woche innerhalb von 8 Wochen 20 Prozent mehr Kraft aufbauen. 

Bevor der Fitnessclub bodyHOUSE solch eine Lösung allen Menschen aus der Umgebung als garantierte Leistung anbietet, soll die Studie die Wirksamkeit des Programms seriös und nachprüfbar beweisen. Die Ergebnisse werden mit Beendigung der Studie im April veröffentlicht.